Private Unfallversicherung

Eine finanziell ebenfalls unabdingbare Absicherung stellt die Unfallversicherung dar. Auf die gesetzliche Unfallversicherung darf man sich heutzutage nicht mehr verlassen, da diese nur eine Ausschnittdeckung darstellt. Hausmänner- und frauen und Kinder außerhalb Kindergarten- und Schulzeit haben gar keinen gesetzlichen Unfallversicherungsschutz.

Kurt Michel  / pixelio.de

Beratung anfordern

Unfall? Versicherung!

Kennen Sie eigentlich die Ansprüche der gesetzlichen Unfallversicherung? Schon mal an die eigenen Kinder gedacht? Wissen Sie, mit wie viel Unterhalt diese im Falle X ein Leben lang auskommen müssen? 

Viele Menschen betreiben heutzutage extravagante und gefährliche Hobbies (Paintball, Klettern, Motorsport etc…).

Eine private Unfallversicherung stellt richtig versichert, eine gute existentielle Absicherung dar.

Und außerdem, nicht jeder Unfall führt automatisch zu einer Berufsunfähigkeit. Diese beiden Versicherungen decken nicht dasselbe Risiko, Sie gehen aber häufig Hand in Hand.

Gerne beraten wir Sie auch in diesem Bereich Ihrem Bedarf entsprechend.

Welche Leistungen bietet die Private Unfallversicherung?

Die elementare Leistung der Privaten Unfallversicherung ist der Betrag, den Versicherte erhalten, wenn sie sich durch einen Unfall einen bleibenden Gesundheitsschaden zuziehen. Die Invaliditätsleistung besteht in einer Einmalzahlung eines vorab vereinbarten Kapitalbetrags. Allerdings hängt die tatsächliche Leistung von verschiedenen Faktoren ab.

Einerseits steigt die Versicherungsleistung mit dem Grad der Invalidität. Zudem erhalten Betroffene nur Leistungen aus der Unfallversicherung, wenn ein Unfall im versicherungsrechtlichen Sinne vorliegt. Das bedeutet, dass der Gesundheitsschaden unfreiwillig durch ein plötzlich auf den Körper wirkendes Ereignis hervorgerufen wird.

Darüber hinaus können sich die Leistungen der Privaten Unfallversicherung von Versicherung zu Versicherung teils erheblich unterscheiden. Einige Versicherer bieten zusätzliche Leistungskomponenten an, wie etwa die Zahlung einer lebenslangen Unfallrente bei besonders schweren und dauerhaften Gesundheitsschäden. Um bei bleibenden Gesundheitsschäden infolge eines Unfalls auch wirklich finanziell abgesichert zu sein, ist ein Blick in die Versicherungsbedingungen der jeweiligen Gesellschaft unerlässlich.

Welche Leistungen bietet die Private Unfallversicherung nicht?
Wovon hängt die Höhe der Beiträge ab?
Welche Voraussetzungen gelten für die Unfallversicherung?

Darmas Gruppe

Die Darmas Gruppe besteht aus mehreren Unternehmensbereichen. Der Hauptbereich besteht aus den Autohäusern für die Marken Hyundai und Opel. Darüber hinaus wurde im März 2016 der Versicherungsbereich gegründet. Hieraus entstehen nun exklusive Partnerschaften mit der Versicherungsbranche. Wir arbeiten für Ihren Vorteil!

Unsere Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Freitag: 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 9:00 Uhr - 18:00 Uhr